Aktuelle Neuigkeiten

24.04.2015

Werkstoffkonzepte für eine nachhaltige Mobilität

Werkstoff-Community diskutiert über Metalle und Polymere mit Blick auf Design, technische Machbarkeit und Nachhaltigkeit mehr...
20.04.2015

Prof. Dr. Reinhold Würth feiert seinen 80sten Geburtstag

Ein Visionär wird 80: ein Leben für ein Unternehmen, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Region Hohenlohe, Kunst und Kultur, für die Gesellschaft. mehr...
14.04.2015

Deutlich höhere Strompreise durch Energiepläne des Wirtschaftsministeriums

Die Hauptgeschäftsführerin der WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM) erwartet durch den so genannten Klimabeitrag des Bundeswirtschaftsministeriums deutlich höhere Stromkosten für Unternehmen. „Der Einstieg in den Kohleausstieg wird teuer. Für Unternehmen in der Metallerzeugung und -verarbeitung gehen die Kosten in die Millionen“, so Erdle. mehr...
08.04.2015

Aluminium-Akku begeistert Fachleute

Wissenschaftler der amerikanischen Universität Stanford haben vor wenigen Tagen einen Akku vorgestellt, der in kürzester Zeit geladen werden kann. Die neue Technik basiert auf Aluminium und soll sicher und günstig sein. mehr...
07.04.2015

Klare Sicht kombiniert mit hoher Energieeffizienz

SGG VIEWCLEAR II heißt die Lösung für bei kühlen Temperaturen häufig auftretende Außenkondensatbildung bei hochwärmedämmenden Isoliergläsern. Es kombiniert sehr gute Wärmedämmeigenschaften mit optimaler Durchsicht bei bestmöglicher Neutralität – auch an kalten Tagen. mehr...
01.04.2015

Eine Woche ÜLÜ für Metallgestaltungs-Azubis

Engagierte Metallgestaltungs-Betriebe, die ihre Lehrlinge auch in Gestaltung umfassend ausbilden wollen, können nun in München einen neu entwickelten Kurs als überbetriebliche Lehrlingsunterweisung wahrnehmen mehr...
30.03.2015

Holsether wechselt von Sapa zu Yara


Sven Tore Holsether, Präsident und CEO der norwegischen Sapa-Gruppe, hat den Verwaltungsrat informiert, dass er das Unternehmen verlassen wird, um in gleicher Funktion zum ebenfalls in Norwegen ansässigen Düngemittelhersteller Yara International ASA zu wechseln. mehr...

ALUMINIUM KURIER
Die Fachzeitung für Verarbeiter und Industrie

ALUMINIUM KURIER wurde 1996 als erste Fachzeitung für die Produktion, Ver- und Bearbeitung der Werkstoffe Aluminium und Magnesium gegründet. Heute werden nahezu alle Leicht- und NE-Metalle redaktionell behandelt. Die inhaltliche Ausrichtung zielt auf die technische Umsetzung von Materialanwendungen und die branchenspezifische Vermarktung ab. Als Fachorgan für die Länder Österreich, Schweiz und Deutschland nimmt ALUMINIUM KURIER die führende Marktstellung ein. Dieser Anspruch wird von einem international tätigen Autorenteam unterstrichen. Leser schätzen die kompetente, markt- und firmenunabhängige und vor allem eine nutzerorientierte Berichterstattung. Im PSE Verlag erscheint auch die Fachzeitschrift www.metall-markt.net. Damit ist eine besonders intensive Recherche für die Bauanwendungen von Aluminium gegeben.

Der „Blick über den Rand“

Dank einer einmaligen Themenmischung erhalten Abonnenten mit jeder Ausgabe die Chance weit über den „eigenen Tellerrand“ hinauszublicken. Innovative Anwendungen aus anderen Industrie- und Handwerksbereichen eröffnen den Lesern die Möglichkeit, erprobte Technologien zur Optimierung der eigenen Fertigung anzuwenden.

 

Die Praxis ist entscheidend

Ein wesentlicher Anspruch  der Fachzeitung ALUMINIUM KURIER ist die Nähe zur Praxis. Sie können aktiv an der Themengestaltung mitwirken: Informieren Sie uns über Neuheiten, logistische oder technische Verbesserungen aus Ihrem Unternehmen oder fertigungsspezifische Innovationen, die von Ihnen angeboten werden!

Gerne nehmen wir Sie in unser Netz von Korrespondenten und Autoren auf. Gleichzeitig haben Sie damit die Chance, neue Kontakte zu schließen oder Kunden zu gewinnen. Themenvorschläge senden Sie bitte an Stefan Elgaß unter elgass@pse-redaktion.de.

 

Diese Seite als PDF speichern Diese Seite drucken
Download Acrobat Reader

Verwaltung Login

E-Mail:
Passwort:

Bannerwerbung

Bannerwerbung ist günstiger als Sie denken.